Tickets

Jimmy Reiter Band - Danny Bryant Tickets

Jimmy Reiter Band - Danny Bryant Tickets, Inning am Ammersee

Samstag 27.04.2024 Groundlift Studio

Alte Brauerei Stegen, Landsberger Str. 57, Inning am Ammersee

Beschreibung

Inninger Bluestage

Zweiter Tag

Jimmy Reiter Band

Am Anfang seiner Karriere war Jimmy Reiter über zehn Jahre als Gitarrist an der Seite des US-Sängers und Harspspielers Doug Jay tätig gewesen. „Dieser Kerl ist definitiv einer der besten jungen Gitarristen der europäischen Bluesszene“, hatte das britische Magazin „Blues & Rhythm“ bereits damals festgestellt. Außerdem begleitete er immer wieder andere namhafte Blueskünstler, darunter Louisiana Red, Larry Garner und Darrell Nulisch, und wirkte an zahlreichen Veröffentlichungen seiner Kollegen als Studiomusiker mit, so z.B. auf Platten von Keith Dunn, Big Daddy Wilson und Chad Strentz. Reiters Debüt als Frontmann „High Priest Of Nothing“ erschien 2011 und wurde prompt mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Der Nachfolger „Told You So“ sorgte selbst im Ursprungsland des Blues für Aufmerksamkeit. So wurde es von der US-amerikanischen Presse als „fantastisches modernes Blues-Album von einem echten Experten mit großartiger Band“ bezeichnet. Mit dem zwischenzeitlichen Gewinn des German Blues Awards als beste deutsche Bluesband und der Ernennung Reiters zum „besten zeitgenössischen Blueskünstler“ (Blues-in-Germany) hatte die Formation um den Gitarristen und Sänger reichlich Rückenwind, um 2019 ihr drittes Studioprojekt „What You Need“ auf den Markt zu bringen, auf dem das Quartett bei einigen Stücken von einem vierköpfigen US- amerikanischen Bläsersatz unterstützt wurde, zu dem neben dem Bostoner Saxophonvirtuosen Sax Gordon auch Tenor-Sax-Legende Amadee Castenell aus New Orleans gehört.

.Danny Bryant

Der britische Gitarrist und Sänger Danny Bryant meldet sich mit einem neuen Album zurück und kündigt seine Rückkehr auf die deutschen Bühnen an. Danny Bryant wird 2023/24 auf einer ausgedehnten Tour Songs seines neuen Studioalbums »Rise« (VÖ: 24.09.23, Jazzhaus Records) vorstellen und wird dabei sowohl mit Quintett-, als auch mit Bigband-Besetzung auftreten. Für das bekannteste UK-Musikmagazin ‘Classic Rock Magazine’ ist Danny Bryant ein „National Blues Treasure“, einen Titel der sich der Ausnahmegitarrist durch harte Arbeit und unermüdlichem Touren verdient hat. Der erst 42-jährige Bryant hat sich in der europäischen Bluesszene seit knapp zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht, indem er über 2500 Club- und Festivalauftritte für seine zahlreichen Fans absolviert hat, und gilt in der Branche als einer der Besten der Besten.?? Das von der Kritik hochgelobte neue Studioalbum »Rise« wurde Anfang 2023 in den Chapel Studios, UK aufgenommen und von Grammy-Gewinner Ian Dowling (u.a. Adele) produziert. Stilistisch bleibt sich Danny Bryant treu und bietet eine aufregende Mischung aus Blues, Rock und Singer-Songwriter, hat jedoch bei der Produktion auf einen etwas moderneren Sound gesetzt, der den Briten frischer denn je klingen lässt. „Mein Label und ich waren uns einig, dass jeder eine etwas stärker produzierte, vielschichtiger klingende Platte wollte, ohne dabei meinen Sound zu vernachlässigen,“ erklärt Danny Bryant.

Sektionen und Preise
Preise sind inklusive Gebühren

Kategorie Preis Verfügbarkeit
Arena Stehplatz € 44.00
Galerie € 44.00
Preise in EUR

Veranstalter:  BusinessEvents&Entertainment